Durch die Schallmauer

Als Chuck Yeager als erster Mensch im Jahr 1947 die Schallmauer durchbrach, katapultierte er die Fliegerei in ein neues Zeitalter. Man glaubte damals, dass diese „Mauer“ unüberwindbar sei. Yeager war erfolgreich, weil individuelles Können und ein eingeschworenes Team hinter dieser Leistung stand.

Attitude + Team Work + Lernen aus Fehlern = Gewinn für Ihr Unternehmen 

Diese Keynote ist das „allround Paket“. Sie erfahren, was es bedeutet mit einem Kampfflugzeug die Schallmauer zu durchbrechen. Wie es möglich ist, in der Luft blitzschnell entscheiden zu können (und zu müssen). Kampfpiloten müssen im Team optimal und effizient zusammenarbeiten. Damit ein solches Team erfolgreich arbeiten kann, braucht bestimmte Fertigkeiten und Merkmale.  Nur so ist man in der Lage ist, immer weiter an sich zu arbeiten. Wir versuchen immer die perfekte Mission zu fliegen, obwohl das eigentlich gar nicht möglich ist.

Fehler passieren!

Das Geheimnis ist es, keine Fehler zu machen, wenn es darauf an kommt!

Um diese Herausforderung zu bestehen, muss aus vorangegangenen Fehlern gelernt werden. Und zwar schnell.

Erfahren Sie, was die Einstellung eines Kampfpiloten, sein Verständnis von Team Work und Leadership, für den Erfolg einer Mission bedeuten und das auch in der Praxis umgesetzt wird.

Finden Sie heraus, wie Piloten im Cockpit Perfektion anstreben und aus Fehlern lernen. Christian Rode nimmt Sie mit ins Cockpit und zeigt Ihnen, wie Kampfpiloten wirklich arbeiten!

Kommen Sie mit „Durch die Schallmauer!“.

„DO THINGS RIGHT THE FIRST TIME, EVERY TIME!“ 

Dauer: ca. 45 – 60 Minuten

Medium: Keynote, Foto, Film und Ton

Abzeichen: Das Abzeichen zeigt das Patch des Tactical Leadership Programme (TLP). Dieser 4-wöchige fliegerische  Ausbildungslehrgang dient dazu, Piloten aus verschiedenen Nationen in kürzesten Zeit zu einem funktionierenden TEAM zu machen. Sie fliegen nach einer Woche theoretischer Vorbereitung jeden Tag einen Übungseinsatz. Die Zahl der beteiligten Flugzeuge und die Schwierigkeit der Aufgaben steigt mit jeder Mission. Am Ende des Kurses steht die Berechtigung als „Package Commander“ in der Lage zu sein, komplexe Missionen in der Luft führen zu können.